(LG Essen, Urteil vom 14.09.1999 - 15 S 356/98 WM 2000, 254

Gegen die Rückforderung rechtsgrundlos gezahlter Mieterhöhungsbeträge kann der Vermieter den Wegfall der Bereicherung einwenden, wenn er bei Kenntnis der wahren Rechtslage Mieterhöhungen in diesem Umfang nach § 2 MHG durchgesetzt hätte.