(AG Holzminden Urteil vom 07.02.2007 - Az. 10 C 221/06 (I)) WM 2007, S. 197

In der Betriebskostenabrechnung sind die nach Wohnfläche abzurechnenden Positionen auf die tatsächliche und nicht auf die im Mietvertrag angegebene Wohnfläche zu beziehen, auch wenn die Flächenabweichung weniger als 10 % ausmacht.