(LG Berlin, Urteil vom 24.08.2007, Az. 63 S 363/06) WM 2007, S. 626 f.

Die Ordnungsgemäßheit einer Betriebskostenabrechnung mit Flächenmaßstäben oder bestimmten Primärenergieverbrauchsmengen erfordert dann eine Erläuterung der Flächenansätze bzw. Verbräuche, wenn in einer Gesamtschau mehrere Abrechnungen nach Abrechnungsperioden die angesetzten Werte eines jeden Jahres schwanken und unverständlich werden. Die Revision wird zugelassen.