BGH, Beschluss vom 22.11.2011, Aktenzeichen VIII ZR 38/11 in WM 2012, Seite 276

Zu der Frage, ob Mieter im Falle des Einschaltens eines Zwischenlieferanten für Fernwärme ein Recht auf Einsicht in die Liefervereinbarungen zwischen dem Vermieter und dem Fernwärmelieferanten haben und ob ihnen im Fall der Verweigerung der Einsichtnahme ein Zurückbehaltungsrecht an den abgerechneten Betriebskosten und den Vorauszahlungen für Heizung und Warmwasser zusteht.