(AG Oranienburg, Urteil vom 10.02.2009, Az. 24 C 158/08) WuM 2009, 401

Der Wohnungsmieter ist nicht verpflichtet, die Unvollständigkeit der übersandten Unterlagen einer Betriebs- und Heizkostenabrechnung gegenüber dem Vermieter zu rügen.