(LG Berlin, Urteil vom 25.06.2007, Az. 67 S 6/07) WM 2007, S. 576

Die wirksam erstellte und fristgerecht mitgeteilte Betriebskostenabrechnung darf der Wohnungsvermieter auch nach Ablauf der Jahresausschlussfrist korrigieren. Fällt auch gewerblicher Müll im Gebäude an, muss der Kostenanteil aus der Betriebskostenposition der Wohnung herausgerechnet werden.