AG Duisburg, Urteil vom 12.03.2015, Aktenzeichen 79 C 3529/14 in WM 2015, Seite 427

Die Vorlage eines Dienstleistungsvertrages, aus dem sich die Pflichten des beauftragten Hausmeisterservices ergeben, genügt nicht als Beweis dafür, welche Arbeiten tatsächlich verrichtet und wie abgerechnet worden sind. 

Relevante Paragraphen:
§ 556 BGB