(AG Hannover, Urteil vom 13.11.2008, Az.514 C 7283/08) WuM 2009, 178

Erhöhter Wasserverbrauch in der Wohnung wegen defekter, vom Vermieter instandzusetzender Toilettenspülung ist im Kostenansatz in der Betriebskostenabrechnung außer Acht zu lassen. Der Wasserverbrauch ist zu schätzen (hier in einem Vielfachen des gemessenen Warmwasserverbrauchs).