LG Berlin vom 06.05.2005, AZ: 65 S 353/04 (ZMR 2005, S. 713)

Wenn die Wasserkosten gemäß § 3 Abs. 2 Ziffer 2 BetrKostUV nach Verbrauch verteilt werden,unterfallen diesem Verteilungsmaßstab auch die Kosten für die Anmietung der Wasserzähler und die Kosten zur Verbrauchserfassung (Grundkosten). Kommt es aufgrund Leerstands von Wohnungen dort zu keinem Verbrauch, entfallen auf die Einheiten keine anteiligen Grundkosten; diese sind daher auch nicht vom Vermieter zu tragen.