AG Stuttgart-Bad Cannstadt, Urteil vom 16.11.2016, Az. 10 C 369/15, WUM 2017, S. 205

Eine unnötig hohe Bestellmenge für Fernwärme, die nicht nur unerheblich höhere Kostenanteile für die einzelnen Mieter zur Folge hat, verstößt gegen das Verbot der Wirtschaftlichkeit.

Relevante Paragraphen:
§§ 556 ff. BGB

3 - Pflicht zur prüffähigen, billigen und verbrauchsabhängigen Kostenverteilung